HellConsult                                                                         

                       Managementberatung  .  Energie & Effizienz  .  Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Zur Person: Christian Hell

Internationale Erfahrung

Über 20 Jahre arbeite ich nun schon weltweit in der Betreuung anspruchsvoller Projekte und Aufgaben aus den Bereichen Marketing, Vertrieb, Produktmanagement, Strategie, Forschung und Entwicklung, Arbeitssicherheit, Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Managementsysteme. Meine Tätigkeit hat mich bereits in viele Länder Süd-, Ost-, West- und Nordeuropas sowie unter anderem nach China, Japan, Südkorea, Indien, Thailand, Taiwan, Hongkong, USA, Kanada, Australien und Neuseeland geführt.


Eine besonders reizvolle Aufgabe liegt hierbei in der Entwicklung und Umsetzung globaler Geschäftsmodelle und der damit verbundenen persönlichen Beratung und Betreuung von Unternehmern, Geschäftsführern und Mitarbeitern aus unterschiedlichsten Kulturkreisen.


Diese internationale Geschäftstätigkeit prägt, denn die ständige Anpassung an neue Kulturen und landestypische Rahmenbedingungen erfordert Flexibilität und Kreativität. Wertvolle Erfahrungen, die auch bei der erfolgreichen Umsetzung nationaler Projekte helfen, denn wir leben in einer globalen und vernetzten Welt.


Qualifizierung

  • Master of Science Erneuerbare Energien - M. Sc.
  • Diplom Wirtschaftsingenieur (FH) - Schwerpunkte Marketing und Umwelttechnik
  • IRCA, CQI Quality Management Systems Auditor/Lead Auditor (AFNOR Groupe, GUTcert)
  • Energieauditor (GUTcert)
  • Energiebeauftragter (GUTcert)
  • EMAS easy (TM) / Ecomapping

  • Sicherheitsingenieur / Fachkraft für Arbeitssicherheit gemäß DGUV Vorschrift 2

  • Projektmanagement (Nürnberger Akademie für Absatzwirtschaft)
  • Leadership Development Program (Center for Creative Leadership)

  • Service Excellence (Willson Learning)

  • Sicherheitsbeauftragter nach dem Medizinproduktegesetz (EUROSPEC)

  • Richtlinie 93 / 42 / EWG und Medizinproduktegesetz (Volkmer Management)

  • Produktionsverlagerung nach Polen, Ungarn und die Tschechische Republik (FORUM - Institut für Management)

  • Kommunikation und Gruppenprozesse (Hanns Seidel Stiftung)

  • Lösungskultur - lösungsorientiertes Denken und Handeln (Dr. Gerhard Bittner)
  • Öffentlichkeitsarbeit (Hanns Seidel Stiftung)
  • International Workshop on Functional Electrical Stimulation (AKH Wien)

  • Etc.